Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Dieses Seminar wird als Vollzeit- und als Teilzeit-Seminar angeboten.

Es ist anerkannt als Teil III der Meisterprüfung.

Sie planen, die Handwerksmeisterin/den Handwerksmeister in Ihrem Beruf zu machen oder wollen sich solide Kenntnisse in den Bereichen „Wirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern“ aneignen, um in Ihrem Betrieb Management- Aufgaben zu übernehmen. Damit stellen Sie eine ideale Verbindung zwischen den Schnittstellen „Produktion“ und „Management- Prozessen“ her.

In diesem Seminar erlangen Sie die notwendige Qualifikation in den Handlungsfeldern:

Grundlagen im Rechnungswesen u. Controlling

  • Buchführung
  • Jahresabschluss und Grundzüge der Auswertung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im Betrieb

  • Handwerk in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Marketing, Organisation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Finanzierung, Planung, Gründung

Rechtliche u. steuerliche Grundlagen

  • Bürgerliches Recht
  • Mahn- und Klageverfahren
  • Zwangsvollstreckung, Insolvenzverfahren
  • Handwerks- und Gewerberecht, Wettbewerbsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozial- und Privatversicherungen
  • Steuern

Nach der neuen Prüfungsverordnung müssen die Teilnehmer/-innen noch ein Wahlpflichtfach hinzuwählen, das ebenfalls in Form einer situationsbedingten Fragestellung bearbeitet werden muss und damit Bestandteil der Prüfung ist.

Handlungsfeld 4: Buchhaltung im Handwerksbetrieb unter Einsatz von Software umsetzen – Lexware

  • Belege erstellen, prüfen, kontieren
  • Kassenbuch anlegen, führen und prüfen
  • Lohnabrechnung vorbereiten und prüfen

Zielgruppe

Gesellinnen/Gesellen und Facharbeiterinnen/Facharbeiter aus allen Handwerksberufen, die den Meister machen wollen sowie Fachkräfte aus der gewerblichen Wirtschaft, die im Bereich Rechnungswesen und im Management arbeiten wollen.

Ablauf

Dieses Seminar bieten wir als Vollzeit- und Teilzeit-Seminar an. Die Seminartermine finden Sie im Abschnitt „Termine“ weiter unten auf dieser Seite. Der Lehrgang schließt mit der staatlich anerkannten Fortbildungsprüfung zum „geprüften Fachmann/Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung HwO“ ab, und wird als Teil III der Meisterprüfung anerkannt.

Auch bei diesem Seminar achten wir sehr auf praxis- und handlungsorientiertes Lernen, bei dem nicht der Stoffrahmen allein, sondern auch die Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und das „neue Lernen“ im Mittelpunkt stehen. Kleine Lerngruppen unterstützen unsere Philosophie „Qualität vor Quantität.“

Kosten

Die Seminargebühr beträgt €1.395,00 (MwSt-befreit). Selbstverständlich können Sie ohne Mehrkosten auch in Raten zahlen. Wenn Sie parallel dazu auch bei uns den Ausbilderkurs (ADA) buchen, zahlen Sie im Paket €1900.00. In dieser Gebühr sind alle Kosten für die Seminarunterlagen enthalten. Von der Handwerkskammer wird für die Prüfung zum KfB eine Gebühr in Höhe von €250,- berechnet.

Fördermöglichkeiten

Dieses Seminar kann nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) oder durch die Agentur für Arbeit (Bildungsgutschein AZAV) gefördert werden.
Weitere Informationen über Förderungen und Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier: Förderungen »

Bildungsurlaub

Bildungsurlaub (insgesamt 10 Tage) können Sie nach dem hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz beantragen!

Seminar Ort

ifw Institut für Weiterbildung & Personalentwicklung
Wendenstraße 309
D-20537 Hamburg

Anmeldung

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung unser Seminar-Anmeldeformular. Zum Anmeldeformular »

Termine Vollzeit Seminar

02.05.2018

bis 07.06.2018

Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Vollzeit-Seminar

Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Seminar-Nr. KfB 02-18 Anmelden »

20.09.2018

bis 18.10.2018

Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Vollzeit-Seminar

Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Seminar-Nr.

TFW-03-18

Anmelden »

Termine Teilzeit-Seminar

Haben Sie noch Fragen oder Anmerkungen?

Bitte benutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Telefon: 040 – 34 11 84