Controller

Zielsetzung

  • Controlling unterstützt die Geschäftsleitung bei der Umsetzung und Planung unternehmerischer Aktivitäten. Sie  sind damit  eine Art interne Ratgeber der Leitung.
  • Ziel des Controllings ist die Erhöhung der Effizienz und Effektivität und damit verbunden die Steigerung der Anpassungsfähigkeit auf Veränderungen verschiedener Einflussfaktoren auf das Unternehmen.
  • Die immer kürzer werdenden Prozesse und Reaktionszeiten machen es erforderlich, kurzfristig Analysen zu erstellen. Neben Kostenrechnung, Budgetierung und Berichtswesen spielt auch die Unternehmensführung eine wichtige Rolle. Sie erwerben die alle wichtigen Kompetenzen, um im Controllingbereich anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Auch bei diesem Seminar achten wir sehr auf praxis- und handlungsorientiertes Lernen, bei dem nicht der Stoffrahmen allein, sondern auch die Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und das „neue Lernen“ im Mittelpunkt stehen.
Kleine Lerngruppen unterstützen unsere Philosophie „Qualität vor Quantität.“

Inhalt

1. Kosten- und Leistungsrechnung

  • Grundlagen der Finanzbuchhaltung
  • Bedeutung für das Controlling
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Grundlagen der Plankostenrechnung
  • Systematik der Prozesskostenrechnung

2. Unternehmensplanung und Budgetierung

  • Das System der Planung als Instrument des Controllings
  • Zielfindungsprozesse im Rahmen der Planung
  • Gestaltung der operativen Planung und Planungsrechnung
  • Budgetierung

3.  Analyse und Berichtswesen

  • Jahresabschluss nach HGB und „IFRS„ !  *)
  • Jahresabschlussanalyse
  • Abweichungsanalysen
  • Kostenanalyse auf Kostenstellenebene
  • Auftragsanalyse
  • Grundlagen des Berichtswesens
  • Praktisches Arbeiten mit Excel

4. Unternehmensführung

  • Grundlagen einer ganzheitlich integrierenden Unternehmensführung
  • Strategische Unternehmensführung
  • Operative Unternehmens- und Personalführung

*) IFRS = Die International Financial Reporting Standards(IFRS) sind internationale Rechnungslegungsvorschriftene  für Unternehmen, die vom International Accounting Standards Board (IASB) herausgegeben werden. Sie sollen losgelöst von nationalen Rechtsvorschriften die Aufstellung international vergleichbarer  Jahres u. Konzernabschlüsse regeln. Die IFRS werden von zahlreichen Ländern zumindest für kapitalmarktorientierte Unternehmen vorgeschrieben!

ifw- Zertifikat

Es werden in den 4 Handlungsfeldern je eine schriftliche handlungsorientierte Klausur von je 45 Minuten geschrieben.

Kosten

€ 1.950,00 (MWSt. befreit) inkl. Material und Seminarordner.
Ratenzahlung ist ohne Mehrkosten möglich.

Förderungen

Informationen über Förderungen und Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier: Förderungen »

Bildungsurlaub

Sie können für  dieses Seminar nach dem hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz Bildungsurlaub beantragen.

Seminar Ort

ifw Institut für Weiterbildung & Personalentwicklung
Wendenstraße 309
D-20537 Hamburg

Anmeldung

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung unser Seminar-Anmeldeformular.
Zum Anmeldeformular »

Termine Teilzeit-Seminar

23.08.2016

bis 10.11.2016

Controller

Teilzeit-Seminar

Dienstag u. Donnerstag

17:30 Uhr bis 20:45 Uhr

Neben den genannten Werktagen findet das Seminar zusätzlich an 4 Sonnabenden statt. Die Termine werden spätestens bei Seminarbeginn bekanntgegeben.

Seminar-Nr.

CTR-02-16

Anmelden »

Haben Sie noch Fragen oder Anmerkungen?

Bitte benutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Telefon: 040 – 34 11 84